Top Hits for Band

Eine schlichte Bekanntmachung kündigte es an, das Pausenkonzert des Musikkurses 12-MU1(gr). Unter der Leitung von Jochen Grab drangen am Freitag, den 22.03., kurz nach neun Klänge von Soul und Disco der 60er und 70er, sowie Pop und R´n´B der frühen als auch späten 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts durch das Gebäude des Gymnasiums Weikersheim.

Wie von einem Magneten angezogen strömten die Schüler zur Quelle der funky Rhythmen Richtung Aula. Diese füllte sich rasch und Schüler als auch Lehrer ließen sich vom Big Band Charme der Bearbeitung der Stücke mitreißen. Lauthals wurde nach einer Zugabe verlangt. Dieser Forderung wurde nachgegeben. Nun überwanden auch die Interpreten ihre Courage vor den eigenen Fähigkeiten und ließen sich von der Begeisterung der Zuhörer anstecken, was in einer spontanen Tanzeinlage der Rhythmussektion mündete.

Was zunächst als Unterrichtsprojekt begann, entwickelte sich zum Tageshighlight am letzten Schultag vor den Osterferien und wurde durch einen Aufruf zur Neuauflage der Darbietung durch den Schulleiter geadelt. Unter einigen Kollegen im Publikum wurde die Möglichkeit eines Auftrittes beim eigenen Abschlussball des Jahrgangs diskutiert, was der Kurs nun gern als Aufforderung betrachten kann, um seinen Gästen richtig einzuheizen.

 

plants