Der diesjährige Lehrerinnen- und Lehrerausflug führte das Kollegium nach Marktbreit. Das Vielen unbekannte Marktbreit liegt am südlichsten Punkt des Maindreiecks und zählt zu einem der malerischsten Städtchen am Main. Das Ort war für seinen Handel im Mittelalter so bekannt, dass in einigen Quellen sogar von Würzburg bei Marktbreit gesprochen wird. Auch einer der ersten 'Duty-free-Shops' des Mittelalters (ein Kaufhaus vor dem Stadttor) beeindruckte die Kollegen. Mehr für die naturwissenschaftler war dann der Besuch im Haus des berühmten Arztes Dr. Alois Alzheimer. Der offizielle Abschluss fand in einer Gaststätte in Gnodstadt statt.

plants