Schüler der 6. Klassen des Gymnasiums Weikersheim haben am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teilgenommen, teilt die Schule mit.



Nach einer Vorbereitungsphase im Deutschunterricht und der Ermittlung der Klassensieger fand Anfang Dezember der öffentliche Wettkampf im Musiksaal des Gymnasiums statt. Dabei lasen Schüler einen vorbereiteten Text aus einem Jugendbuch vor großem Publikum vor. Sowohl die Zuhörer aus den 6. Klassen als auch die Jury, der auch Frau Stefanie Kiesler als Leiterin der Stadtbücherei angehörte, wussten die Vorleser zu überzeugen. Im Anschluss daran galt es einen unbekannten Textausschnitt aus „Momo“ von Michael Ende zu präsentieren. Schulsiegerin wurde Lina Pfahler (Klasse 6b), die das Gymnasium auf Kreisebene vertreten wird. Maret Gehringer (Klasse 6a) und Salina Klärle (Klasse 6c) errangen beide den zweiten Platz. Als Anerkennung bekamen die Siegerin und die Zweitplatzierten Buchgutscheine.

 

plants